Aufforderung zur Ausgrenzung - Die KVBAWUE an ihre Vertragsärzte

Direkt zum Seiteninhalt

Aufforderung zur Ausgrenzung - Die KVBAWUE an ihre Vertragsärzte

wolfgang-daubenberger.de
Veröffentlicht von #wolfgang daubenberger in GESUNDHEIT · 15 November 2021
Tags: UNGEIMPFTE
Diese Zeiten verlangen vor allem von Gesunden eine Menge an Geduld mit ihren Peinigern.
Nicht genug, jetzt blies die Kassenärtliche Vereinigung Baden-Württemberg zur Jagd auf Ungeimpfte.
Das muß man sich vorstellen:
Kassenpatienten sollen aufgrund ihre Entscheidung, sich keiner Gentherapie zu unterziehen, deutlich ausgegrenzt ud schwer diskriminiert werden. Ungeheurlicher kann eine solche Aufforderung an diese Berufsgruppe nicht sein.
Justiziabel vielleicht. Ethisch eine Katastrophe. Und auch "der Rückzieher" macht es nicht besser.
Wir haben auch bei dieser Organisation einen Geist wehen, der in übelster Weise an vergangene Zeiten erinnert.

15.11.2021
Die Kassenärztliche Vereinigung zieht spröde diese Hetze zurück.
Wir werden das nicht vergessen!
Wo bleiben die Konsequenzen für die Unterzeichner?

11.11.2021
Schreiben der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg an ihre Mitglieder
Er wurde am 15.11. auf der Seite aufgrund der Kritik entfernt.

15.11.2021
Mein Schreiben an die Bezirksdirektion Freiburg


P.S.
Das Beispiel der inzwischen bekannten Hausarztpraxis Mahn aus Leipzig (LINK) zeigt, wie man mit verantwortungsbewussten Ärzten umgeht, die noch ihrem Berufsbild folgen.




0
Rezensionen
Zurück zum Seiteninhalt