Merkel & Co. : der Katastrophenfall

Direkt zum Seiteninhalt

Merkel & Co. : der Katastrophenfall

wolfgang-daubenberger.de
Veröffentlicht von #wolfgang daubenberger in FLUTOPFER · 19 Juli 2021
Tags: AhrDorf
Wie aus dem schlechtesten Film: die Opfer wurden sich weitgehend selbst überlassen, man vermutet sogar absichtliche Behinderung von Hilfsmaßnahmen, denn Helfer wurden zurückgeschickt.
Menschen starben, obwohl sie frühzeitig gewarnt werden hätten können.

Und dann fliegt Merkel publikumswirksam ein und "nimmt Anteil" und spricht in die Kamera.
Fällt irgendjemand auf: keine Pandemie bei unseren Politikern. Alles steht schön dicht zusammen.
Die Pandemie inklusive Gesichtswindel gibt es nur für das (dumme) Volk.

Ein Verhöhnung der Opfer und Helfer.
Ist aufgefallen, dass man die Bewohner bei diesen Aufnahmen auch gleich "wegräumen lies"?

Eine Frau Merkel und ihre Gefolgschaft schämt sich auch nicht, das deutsche Volk um Geld anzubetteln.

Und ein Innenminister Reul erdreistet sich medial vor der Spendenkation von querdenkern und Neonazis zu warnen: Bürger aus der Mitte der Gesellschaft werden erneut damit diskreditiert.
Ach ja: eigenes Versagen kaschiert man am Besten mit Hetze und Diffamierung.

Der Untergangsprophet Lauterbach:
"Fluthelfer sollen sich gefälligst impfen lassen und Maske tragen!"

Anstatt längst fällige Katastrophenpläne für die Bevölkerung zu etablieren (siehe Bericht SMS an die Bevölkerung im Ernstfall) werden Millionen für Corona-Propagandavideos ausgegeben.

Nein, diese Bundesregierung steht nicht auf Volkes Seite.

Und ist das Leid noch so groß:
das Landesgesundheitsministerium bereitet in Absprache mit den Behörden der betroffenen Landkreise eine Sonderimpfaktion in den Katastrophengebieten vor.
Unfassbar wie hier Behörden auch eine solche Katastrophe "nutzen".
Und es liegen nun Berichte vor, dass die Polizei als "Corona-Schutztruppe" eingesetzt wird.
Unfassbar.

Ich meine aber auch, dass solche Katastrophen auch bei uns in Südbaden genauso ablaufen würden.

Eindeutiger ist die Versagenspolitik der Regierungsparteien nicht mehr zu dokumentieren.
Merkel und Co.und große Mengen aus der Verwaltung,Justiz und Politik müssen endlich weg!

Helfer werden "rechts" eingeordnet:



Plünderer heisen jetzt Schrottsammler




Das Protokoll des Versagens beim Katastrophenschutz

Fluthelfer sollen sich gefälligst impfen lassen und Maske tragen!

20.07.2021 Redaktionsnetzwerk Deutschland
Behörden warnen vor „Superspreaderevent“ in Katastrophengebieten

Es ist in Deutschland nicht erlaubt, Menschen per SMS zu warnen!


Reul warnt vor Spendenaktion von Querdenkern




0
Beiträge
Zurück zum Seiteninhalt