21.08.2021 Jens Spahn in Lahr

Direkt zum Seiteninhalt

21.08.2021 Jens Spahn in Lahr

wolfgang-daubenberger.de
Veröffentlicht von #wolfgang daubenberger in POLITIK · 23 August 2021
Tags: Spahn
Es gibt (zurecht) kaum ein Politiker in Deutschland, der so verachtet und gehasst von Kritikern wird wie Jens Spahn.
Der Begrifft "Corona" ist in Deutschland neben Merkel durch diesen Herrn in Stein gemeiselt worden und bereits heute wünscht sich eine Vielzahl von vielen wachen Bürgern, dass Spahn der rechtlichen Strafe zugeführt wird.

Am 21.8.2021 besuchte er eine Veranstaltung bei Yannick Bury, dem Direktkandidaten des Wahlkreises in Lahr vor ca. 100 Gästen.
Wir waren "draussen" dabei.
Lautstarke Sprechchöre begleiteten diese Veranstaltung draussen, die weit weg von den Gästen waren, die sich anscheinend nicht dadurch stören liessen. Wie bei Altmaier können diese Politiker im Land unbehelligt und ungeniert ihre Ansichten verbreiten, die dann erwartungsgemäß über die Medien verbreitet wurden.
Die Polizei verhielt sich fair und nicht übergriffig wie ihre Kollegen in anderen Bundesländern. Das ist löblich.
Schade: die Menge der Kritiker war angesichts dieses Herrn recht überschaubar, denn es hätten doch noch viele Hundert mehr sein sollen um das Bild medial noch stärker zu prägen.
Es entsprach eben auch dieser Garde an undemokratischen Politikern, dass sie keinesfalls den Dialog zu ihrem Arbeitgeber suchen und sie sogar noch verbal abtun.
Auffällig war dann doch, dass Spahn den Ort des Geschehens durch die Hintertür verliess.
Was angesichts seiner "Popularität" und Ansehens gut zu ihm passte.

Diesen Typ von Politiker müssen wir dringend abschaffen.





0
Beiträge
Zurück zum Seiteninhalt